To use this site, please enable Javascript.
Wed, Mar 3, 2021
KFC Uerdingen 05
KFC Uerdingen
Rank no. {n}  
FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt Forum
Rank no. {n}  
Info
KFC Uerdingen 05   FC Ingolstadt 04
Stefan Krämer S. Krämer Manager T. Oral Tomas Oral
6,25 m € Total market value 7,55 m €
26,4 ø age 25,4
Hidde Jurjus H. Jurjus Most valuable player M. Stendera Marc Stendera
Spread the word

20. Spieltag: KFC Uerdingen 05 - FC Ingolstadt 04

Aug 3, 2018 - 11:24 AM hours
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Neumann
-
Lucas Galvão
-
Matip
-
Paulo Otávio
-
Diawusie
-
Krauße
-
Schröck
-
Leipertz
-
Kittel
-
Benschop
-
Knaller
So vielleicht? Matip müsste zwar leistungsmäßig eigentlich auch raus, aber Nouri wird im ersten Spiel den Kapitän nicht draußen lassen. Vor allem, da er die Spieler erst ein paar Stunden kennt.
Wenn er einen Funken Charakter und wirklich eigene Meinung besitzt, dann darf Matip nicht spielen. Wenn nicht jetzt, später ist es zu spät, jetzt kann er nichts verkehrt machen, aber alles gewinnen. Jetzt kann er Risiko gehen, ohne dafür haftbar gemacht zu werden, war ja alles schon am Boden als er kam und das Matip in einer Profimannschaft nichts mehr verloren hat. Nicht Hauke Wahl hätte man verkaufen dürfen, wenn dann Matip.
This contribution was last edited by TheGrumbler on Sep 25, 2018 at 12:52 PM hours
Naja ganz so dramatisch seh ich das mit dem Matip jetzt nicht, aber gebe dir Grumbler recht. Er gehört als Backup auf die Bank und sollte den jüngeren und besseren den Vortritt lassen.

Sollte er den Matip wirklich dauerhaft auf die Bank setzen, dann plädiere ich auch dafür dass er dann nen neuen Kapitän bestimmt.
Könnte mir den Träsch, Kerschbaumer oder Cohen gut vorstellen.
Kerschbaumer ein klares Nein, zu kurz im Verein die Leistung zu schlecht. Cohen ist ein Mann der am Ende der Saison abgegeben werden muss. Habe mich im persönlichen Gespräch mit Träsch davon überzeugen können, das er nicht der richtige Mann ist die Kapitänsbinde zu tragen. Es bleiben nicht viele über, Schröck der Vize ist könnte das Amt meines Erachtens gut ausfüllen.
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Ananou
-
Neumann
-
Gimber
-
Lucas Galvão
-
Paulo Otávio
-
Pledl
-
Rinderknecht
-
Kittel
-
Schröck
-
Benschop
-
Knaller
Rinderknecht muss spielen, da kein anderer mehr da war.
Krause? Der war bei Paderborn ne totale Kampfsau. Also das was uns seit mindestens Januar fehlt.
OK Krause, habe ihn nur einmal spielen sehen, war nicht so gut. Paderborn weiß ich nicht, du brauchst aber Leute die bereit sind die hemdsäremel hoch zu Krempeln und zu fighten. Das letzte Spiel, wo die Mannschaft richtig gefihtet hat, war noch in der 1. Liga. In der 2. Liga wo der Kampf zu Hause ist und wir angeblich schon angekommen sind und ihn auch angenommen haben, vermisse ich ihn durchwegs. Bin echt auf Taktik gespannt, alles als totale defnsive wäre überraschend und würde mir in punkto Trainer bereits wieder die ersten Kopfzerbrechen bereiten.
This contribution was last edited by TheGrumbler on Sep 25, 2018 at 5:43 PM hours
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Krauße
-
Lucas Galvão
-
Matip
-
Paulo Otávio
-
Schröck
-
Gimber
-
Kittel
-
Pledl
-
Benschop
-
Lezcano
-
Knaller
Die Aufstellung gegen Köln. Bin gespannt welche Formation man dann spielen wird.
Ich auch vielleicht ein 4-24?
Laut Sky und auch Kicker spielen wir mit ner 3er Kette.
Spielen wir auch Otavio und Pledl außen, und Galvao, Matip und Schröck innen
2:1 Unglücklich
Erstmal muss man sagen, dass ein Punkt für die Moral gut und auch verdient gewesen wäre.

Heute stand endlich eine Mannschaft auf dem Platz die füreinander da war und gekämpft hat. Sinnbildlich dafür Gimber seine Gelbe. Auch das Fußballspielen hat heute plötzlich wieder geklappt.

Man muss aber auch so ehrlich sein, dass wir Glück hatten und es nicht wieder 3:0 nach 30 Minuten stand. Aber das ist auch normal wenn man zum ersten Mal in dem System spielt und nach den letzten Wochen. Danach hat unsere Mannschaft Mut bekommen und insbesondere am Anfang der zweiten Halbzeit plötzlich einen Fußball gezeigt, dass man sich die Augen reiben musste nach dem gekicke bisher. Die letzte halbe Stunde war dann wirklich ein klasse Spiel auf beiden Seiten. Unglaublich was der Horn da dann alles gehalten hat.

Schade, dass wir uns diese Leistung dann letztendlich selbst kaputt machen. Der Elfer ist einfach nicht gerade klug von Kittel, auch wenn es eigentlich gar keine Ecke war. Beim zweiten Tor sieht Knaller leider wieder mal nicht gut aus.
Das finde ich ehrlich gesagt sehr Schade, wenn man bedenkt wie stark er in Sandhausen war. Man darf hier aber auch nicht nur diese Szene betrachten, denn in der ersten Hälfte hat er auch ein paar mal stark reagiert.

Insgesamt lässt sich aber auf die Leistung aufbauen. Ich freu mich jetzt schon auf Montag und bin gespannt wie unser Fußball aussieht wenn das System richtig eingespielt ist.daumen-hoch
This contribution was last edited by Manu666 on Sep 25, 2018 at 10:31 PM hours
Der von mir anvecierte Punkt wäre drin gewesen, die Mannschaft war in der zweiten Hälfte präsent, mutig und gewillt heute und hier die Wende zu schaffen. Vermeidbare sogar deletantische Fehler brachten die Mannen um Nuri um den absolut verdienten Punkt, vielleicht mit ein bisschen größenwahn sogar um 3. Knaller, weit entfernt von der nötigen Form eines Torhüters in der zweiten Liga. Kittel, zweites Tor hin oder her, kann nicht darüber hinweg täuschen, daß er konditionell am Arsch ist. Auch eine Eigensinigkeit unterstelle ich ihm in manchen Situationen, wie z. B. noch vor dem 1:0 als er von links kommend den viel besser positionierten Pledl schlichtweg nicht sehen wollte, um selbst zum Abschluß zu kommen. Auch beim Elfmeter, stellte er seine ab und zu auftretenden fußballerischen geistigen deffizite unter Beweis. Aber auch Trainer Nouri, kann ich nicht außen vor lassen, der die Auswechslung zu einem späten Zeitpunkt setzte und falsch wechselte. Stürmer für einen stürmer, zu diesem Zeitpunkt und spielstand absolut hanebüchen. Darf nicht passieren und wiederholter er bei Röcher gleich nochmals. Ein Punkt wäre verdient gewesen und drei sogar möglich, aber wenn diese Fehler abgestellt werden, wird es schon was mit dem Klassenerhalt. Den das war teilweise besser, als viele Mannschaften überhaupt in der Lage sind auf dem Platz zu bringen und dies in einer noch so verworenen Zeit in Ingolstadt.
This contribution was last edited by TheGrumbler on Sep 26, 2018 at 7:25 AM hours
Auf geht's Schanzer, lasst euch hören. Neues Spiel neues Glück, morgen heißt es dort weiter zu machen, was in den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit in der Partie gegen Köln gezeigt wurde. Ich bin wie immer, eher Pessimistisch gestimmt, aber nicht desto trotz würde ich uns drei Punkte wünschen. Ich persönlich glaube nicht das Nouri uns weiter bringt, mein Gefühl sagt leider nein und ich habe mich noch nie getäuscht. Obwohl zweifelsohne die letzte Partie ein Fortschritt war, aber dies war auch bei Leitl der Fall. The Grumbler steht halt mal für Kritisch sein und das mache ich nicht aus Überzeugung, nein nur wenn es angebracht ist und wenn es meine Meinung ist, da der Kader auch zu schwach ist um wirklich gegen steuern zu können.
This contribution was last edited by TheGrumbler on Sep 30, 2018 at 8:24 PM hours
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Gimber
-
Paulo Otávio
-
Schröck
-
Pledl
-
Neumann
-
Lucas Galvão
-
Sussek
-
Krauße
-
Kerschbaumer
-
Benschop
-
Buntic
Sonny Kittel soll erstmal in der Birne klar werden, bevor er in Ingolstadt wieder auf den Rasen darf. So ein Fußballer und solche Leistung, das geht nicht. Meine Meinung über Sony Kittel, hat nur den Kopf auf das es nicht einregnet. Hart, aber was unser Zauberkünstler auf den grünen Rasen bringt, ist lachhaft.
This contribution was last edited by TheGrumbler on Sep 30, 2018 at 8:37 PM hours
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Matip
-
Lucas Galvão
-
Neumann
-
Pledl
-
Kittel
-
Krauße
-
Kerschbaumer
-
Paulo Otávio
-
Lezcano
-
Benschop
-
Knaller
Ich hoffe unser Team kann an die Leistung von Köln anschließen und diese auf 90 Minuten ausdehnen. 3 Punkte sind zwingend notwendig, wenn man den Anschluss nicht komplett verlieren will. Mit Union kommt auf jeden Fall ein schwerer Brocken, sollte aber trotzdem machbar sein. Vorraussetzung ist natürlich das wieder jeder für jeden kämpft wie am Dienstag und diesmal endlich das Tor getroffen wird. Ein Spiel zu Null wäre auch endlich mal wichtig, damit unsere Defensive incl. TW endlich wieder Sicherheit gewinnt.

In Sachen Aufstellung würde ich weitestgehend die Spieler von Dienstag wieder aufstellen. Die einzigen Änderungen wären zum Einen Neumann für den verletzten Schröck und zum Anderen Kerschbaumer für Gimber. Neumann würde ich gerne sehen, da er mir bisher immer gefallen hat. Er war auch der einzige gegen Bochum der sich gewehrt hat.

Kerschbaumer würde ich gerne mit Verschiebung sehen. Bei eigenem Ballbesitz neben Kittel, damit er endlich auch bei uns die Pässe aus der Bielefeldzeit bringen kann und bei gegnerischen Ballbesitz als 6er neben Krauße.
This contribution was last edited by Manu666 on Sep 30, 2018 at 11:14 PM hours
Grumbler, du bist wohl der pessimistischste Mensch den ich kenne. Lachend
Aber der FCI hat auch in den letzten 2 Jahren alles dafür getan, dass man pessimistisch wird.

In Sachen Nouri bin ich mir auch noch nicht sicher ob er uns wirklich einen dauerhaften Erfolg bringen wird. Er hat aber zumindest einen klaren Plan und ein erkennbares System im Gegensatz zu Leitl. Außerdem spricht er viel mit dem Team und fordert immer die Basics ein. So oft wie der das jetzt schon erwähnt hat könnte man fast meinen Leitl war das ziemlich egal, was erschreckend wäre als Ex-Spieler.

Aber siehst du unseren Kader wirklich so schwach?
Ich finde er hat zwar noch einige Schwachstellen, trotzdem hat er das Potenzial zumindest in der Top 6 zu landen. Ich mein wenn man sich die Spieler mal anschaut was die vor uns bei den alten Vereinen gezeigt haben und manche auch schon bei uns müssten wir sogar ganz vorne mitspielen. Ich glaube, wenn jetzt endlich Einsatz und Wille wieder gezeigt werden kann der Kader auch auf dem Platz sein fußballerisches Potenzial zeigen.

Ein Galvao beispielsweise war bei Rapid auf Europaleague-Niveau, Kerschbaumer war letztes Jahr wirklich stark, Gimber hat auch sehr starke Leistungen letztes Jahr gezeigt. Krauße war bei Paderborn ne absolute Kampfsau und wird es jetzt hoffentlich auch bei uns, nachdem er jetzt endlich ran darf.
Kittel ist fußballerisch mit der beste der Liga, ist aber zur Zeit viel zu eigensinnig und manchmal neben sich wie du bereits geschrieben hast.
Schröck war letzte Saison unser größter Lichtblick.
Benschop und Kutschke haben vor uns das Tor reihenweiße getroffen und Lezcano ist ein absolutes Arbeitstier, nur leider unfähig Tore zu schießen.
Knaller war bei Sandhausen mit der beste Torwart der Liga.
Usw...

Die werden ja wohl nicht alles verlernt haben, wenn Sie unser Trikot tragen.
Das können wir gerne dem HSV exklusiv überlassen. zwinker
This contribution was last edited by Manu666 on Sep 30, 2018 at 11:16 PM hours
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Matip
-
Lucas Galvão
-
Neumann
-
Krauße
-
Pledl
-
Kittel
-
Kerschbaumer
-
Paulo Otávio
-
Benschop
-
Lezcano
-
Heerwagen
Wunschaufstellung
Dream team: FC IngolstadtFC Ingolstadt
-
Ananou
-
Matip
-
Gimber
-
Lucas Galvão
-
Krauße
-
Kerschbaumer
-
Kittel
-
Pledl
-
Benschop
-
Osawe
-
Knaller
Wunschaufstellung
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.