For using this site, please activate JavaScript.
Sat, May 23, 2020
SC Freiburg
Forum SC Freiburg
Rank no. {n}  
SV Werder Bremen
Werder Bremen Forum
Rank no. {n}  
Info
SC Freiburg   SV Werder Bremen
Christian Streich C. Streich Manager F. Kohfeldt Florian Kohfeldt
125,58 mil. € Total market value 120,98 mil. €
25,6 ø age 24,8
Luca Waldschmidt L. Waldschmidt Most valuable player M. Rashica Milot Rashica
Spread the word

27. Spieltag: SC Freiburg - SV Werder Bremen

May 19, 2020 - 6:47 PM hours
27. STT SC Freiburg vs WERDER BREMEN


Handy - / Smartphonefreundliche Kurzversion zur Feststellung:

noch 9 mal erste Liga…und dann ?

•     •     •

ewig grün-weiß

wenn du glücklich sein willst- dann sei es ( Gandhi ) !

This contribution was last edited by DerBremer on May 20, 2020 at 12:36 PM hours
Show results 141-144 of 144.
27. Spieltag: SC Freiburg - SV Werder Bremen |#141
May 24, 2020 - 1:35 PM hours
Zitat von Quote

Zitat von Gullivero

Zitat von Quote

Würde in der Offensive gerne mal Woltemade, Bartels und Bittencourt sehen. Die wirken für mich derzeit am ehesten bereit. Und das war auch mal ne große Stärke Kohfeldts, nach der aktuellen Form aufzustellen.

Ansonsten war das Spiel ja okay. Viel mehr darf man aktuell wohl echt nicht erwarten. Klaassen, Friedl, Pavlas und nach seiner Einwechslung Bartels mit den besten Szenen. Bittencourt wird bei uns langsam immerhin effizienter.. aber was jetzt bspw so viel besser an ihm als an einem Kainz sein soll, naja, egal. Aktuell ist er auf jeden Fall einer der besseren bei uns.

Ich hoffe, wir holen direkt weiter ein paar Punkte, auch wenn das vs Gladbach fast unmöglich erscheint. Aber muss ja, sonst ist eh bald vorbei ...


P.S.
Ich glaube, Selke kommt noch. Er braucht halt einen Stürmer neben ihm, wie einst Di Santo, der ihn gewisse Aufgaben abnimmt. Aus Selke wird so schnell wohl kein alleiniger Wandstürmer mehr. Ist einfach nicht sein Ding. Und daran ist er ja auch sowhol bei Hertha als auch bei RB gescheitert. Wenn Lücke wieder da ist, könnte ich mir die beiden gut zusammen vorstellen, da Lücke halt einfach n kompletter Stürmer ist, dafür ist Selke an sich vllt noch mehr der schnellere Spielertyp. Beide kommen auch halbwegs gut über die Flügel (das war ja Selkes Ding mit Di Santo. Dass er selten direkt die Mitte halten musste...). Ich weiß nicht, aber bei Selke bin ich mir sicher, dass es noch werden kann. Wird nur diese Saison eher schwierig, weil eig von allen Sturmpartnern nur Lücke zu ihm passt. Auch wenn das angesichts der sehr ähnlichen körperlichen Konstitution erstmal merkwürdig erscheint. Aber Selke spielt eben auch nicht wirklich wie ein Stürmer seiner Konstitution es tun sollte. Und ist wohl auch nicht wirklich dazu in der Lage, dieser Stürmertyp zu sein. Von daher wird es, sollte er nach der Saison bleiben, darauf ankommen, ihn mit seinen vorhandenen Stârken ins System zu integrieren. Dann kann er zumindest wieder der 10Tore-Stürmer werden, der er ja hier schon mal war....

Ob es wiederum den ganzen Aufwand lohnt, muss sich zeigen, da Lücke, wenn fit, aufgrund seines breiteren Portfolios gesetzt sein muss und zu Lücke alle anderen Stürmer bei uns ebenso gut passen....


Ich weiss nicht ob Bittencourt so viel besser sein muss als Kainz. Erstens hat sich Kainz in Köln inzwischen sehr gut gemacht und zweitens fand ich den bei uns auch nicht unterirdisch schlecht. Er hat bei uns halt nicht konstant mit Leistung überzeugt. Ich glaube auch nicht, dass wir Kainz unbedingt loswerden wollten. Da war halt einfach ein unzufriedener Spieler, der noch nicht den Durchbruch geschafft hat und damals Bartels, JEggestein und vor Allem Rashica und Kruse vor sich hatte. Pizarro hat zu der Zeit auch noch viele Einsatzminuten bekommen.

Ich finde Bittencourt macht sich hier ganz gut. Der Junge ist doch noch nicht so lange bei uns. Eine Saison sollte man Ihm schon geben bevor man urteilt.



Ich finde Bittencourt ja auch sehr okay. Aber letztlich hat er eben wirklich ne sehr ähnliche Spielanlage wie Kainz. Zumindest wenn er als einer der 3 Offensiven agiert. Wenn man sich dann mal den Spaß macht, Kainz Ablösesummen mit der von Bittencourt zu verrechnen, sieht das irgendwie doof aus. Auch wenn's ne Milchmädchenrechnung ist, aber dafür sind wir hier ja da ^^

Wie schon erwähnt, aktuell ist Bittencourt zurecht gesetzt. Ich fand ihn nur individuell als RV/RM/ZM fast besser als auf den vordersten Positionen. Wiederum sind alle anderen Offensiv-Kandidaten halt derart von der Rolle, dass es durchaus Sinn macht, ihn aktuell dort vorn zu lassen. Auf Dauer sehe ich ihn aber tatsächlich, zumindest wenn er offensiv weiter eher limitiert effizient auftritt, eher als etwas defensiveren Allrounder a la Stalteri oder Wiedener (auch wenn er sicher n anderer Spielertyp ist, v.a. technisch weit voraus). Aber so kann man hier ja auch ne Legende werden daumen-hoch


Gleiche Sicht. Finde den aktuellen Marktwert von knapp 5 Mio auch angemessener als das, was wir in der Kaufverpflichtung stehen haben. Der Unterschied zu Kainz ist sicher darin begründet, dass Bittencourt 1 Jahr jünger und 100 Bundesligaspiele mehr auf dem Buckel hat.
Ich bin da aber ganz bei Dir.

Wenn Baumann nächstes Jahr aber nicht gerade zwei neue Rashicas aus dem Hut zaubert, bin ich trotzdem nicht unglücklich einen Bittencourt zu haben. Bartels wird auch nicht jünger, wir haben sonst keinen schnellen Aussenstürmer mehr, der trickreich ist und auch mal einen Gegenspieler schwindlig spielt. Ausserdem kann man mit 26 auch noch Fortschritte bei Torgefahr und Effektivität machen. Für mich gibt es Schlimmeres als einen Bittencourt für 7 Mio kaufen zu müssen.

...z.B. einen Selke für 14 Mio nehmen zu müssen augen-zuhalten
This contribution was last edited by Gullivero on May 24, 2020 at 1:37 PM hours
27. Spieltag: SC Freiburg - SV Werder Bremen |#142
May 24, 2020 - 1:50 PM hours
Zitat von Gullivero
Zitat von Quote

Zitat von Gullivero

Zitat von Quote

Würde in der Offensive gerne mal Woltemade, Bartels und Bittencourt sehen. Die wirken für mich derzeit am ehesten bereit. Und das war auch mal ne große Stärke Kohfeldts, nach der aktuellen Form aufzustellen.

Ansonsten war das Spiel ja okay. Viel mehr darf man aktuell wohl echt nicht erwarten. Klaassen, Friedl, Pavlas und nach seiner Einwechslung Bartels mit den besten Szenen. Bittencourt wird bei uns langsam immerhin effizienter.. aber was jetzt bspw so viel besser an ihm als an einem Kainz sein soll, naja, egal. Aktuell ist er auf jeden Fall einer der besseren bei uns.

Ich hoffe, wir holen direkt weiter ein paar Punkte, auch wenn das vs Gladbach fast unmöglich erscheint. Aber muss ja, sonst ist eh bald vorbei ...


P.S.
Ich glaube, Selke kommt noch. Er braucht halt einen Stürmer neben ihm, wie einst Di Santo, der ihn gewisse Aufgaben abnimmt. Aus Selke wird so schnell wohl kein alleiniger Wandstürmer mehr. Ist einfach nicht sein Ding. Und daran ist er ja auch sowhol bei Hertha als auch bei RB gescheitert. Wenn Lücke wieder da ist, könnte ich mir die beiden gut zusammen vorstellen, da Lücke halt einfach n kompletter Stürmer ist, dafür ist Selke an sich vllt noch mehr der schnellere Spielertyp. Beide kommen auch halbwegs gut über die Flügel (das war ja Selkes Ding mit Di Santo. Dass er selten direkt die Mitte halten musste...). Ich weiß nicht, aber bei Selke bin ich mir sicher, dass es noch werden kann. Wird nur diese Saison eher schwierig, weil eig von allen Sturmpartnern nur Lücke zu ihm passt. Auch wenn das angesichts der sehr ähnlichen körperlichen Konstitution erstmal merkwürdig erscheint. Aber Selke spielt eben auch nicht wirklich wie ein Stürmer seiner Konstitution es tun sollte. Und ist wohl auch nicht wirklich dazu in der Lage, dieser Stürmertyp zu sein. Von daher wird es, sollte er nach der Saison bleiben, darauf ankommen, ihn mit seinen vorhandenen Stârken ins System zu integrieren. Dann kann er zumindest wieder der 10Tore-Stürmer werden, der er ja hier schon mal war....

Ob es wiederum den ganzen Aufwand lohnt, muss sich zeigen, da Lücke, wenn fit, aufgrund seines breiteren Portfolios gesetzt sein muss und zu Lücke alle anderen Stürmer bei uns ebenso gut passen....


Ich weiss nicht ob Bittencourt so viel besser sein muss als Kainz. Erstens hat sich Kainz in Köln inzwischen sehr gut gemacht und zweitens fand ich den bei uns auch nicht unterirdisch schlecht. Er hat bei uns halt nicht konstant mit Leistung überzeugt. Ich glaube auch nicht, dass wir Kainz unbedingt loswerden wollten. Da war halt einfach ein unzufriedener Spieler, der noch nicht den Durchbruch geschafft hat und damals Bartels, JEggestein und vor Allem Rashica und Kruse vor sich hatte. Pizarro hat zu der Zeit auch noch viele Einsatzminuten bekommen.

Ich finde Bittencourt macht sich hier ganz gut. Der Junge ist doch noch nicht so lange bei uns. Eine Saison sollte man Ihm schon geben bevor man urteilt.



Ich finde Bittencourt ja auch sehr okay. Aber letztlich hat er eben wirklich ne sehr ähnliche Spielanlage wie Kainz. Zumindest wenn er als einer der 3 Offensiven agiert. Wenn man sich dann mal den Spaß macht, Kainz Ablösesummen mit der von Bittencourt zu verrechnen, sieht das irgendwie doof aus. Auch wenn's ne Milchmädchenrechnung ist, aber dafür sind wir hier ja da ^^

Wie schon erwähnt, aktuell ist Bittencourt zurecht gesetzt. Ich fand ihn nur individuell als RV/RM/ZM fast besser als auf den vordersten Positionen. Wiederum sind alle anderen Offensiv-Kandidaten halt derart von der Rolle, dass es durchaus Sinn macht, ihn aktuell dort vorn zu lassen. Auf Dauer sehe ich ihn aber tatsächlich, zumindest wenn er offensiv weiter eher limitiert effizient auftritt, eher als etwas defensiveren Allrounder a la Stalteri oder Wiedener (auch wenn er sicher n anderer Spielertyp ist, v.a. technisch weit voraus). Aber so kann man hier ja auch ne Legende werden daumen-hoch


Gleiche Sicht. Finde den aktuellen Marktwert von knapp 5 Mio auch angemessener als das, was wir in der Kaufverpflichtung stehen haben. Der Unterschied zu Kainz ist sicher darin begründet, dass Bittencourt 1 Jahr jünger und 100 Bundesligaspiele mehr auf dem Buckel hat.
Ich bin da aber ganz bei Dir.

Wenn Baumann nächstes Jahr aber nicht gerade zwei neue Rashicas aus dem Hut zaubert, bin ich trotzdem nicht unglücklich einen Bittencourt zu haben. Bartels wird auch nicht jünger, wir haben sonst keinen schnellen Aussenstürmer mehr, der trickreich ist und auch mal einen Gegenspieler schwindlig spielt. Ausserdem kann man mit 26 auch noch Fortschritte bei Torgefahr und Effektivität machen. Für mich gibt es Schlimmeres als einen Bittencourt für 7 Mio kaufen zu müssen.

...z.B. einen Selke für 14 Mio nehmen zu müssen augen-zuhalten


Da sind wir uns auch einig. Selke für 14Mio muss man sich schon sehr schön saufen. Was auch die Intention meines Ausgangsposts war Unschuldig

Bei dem kann man halt auch noch hoffen, dass er der typische Wandspieler wird wie zuvor von Dreierkettefan skizziert, aber nun ja, er beweist seit n paar Jahren, dass er das wohl einfach nicht kann/will. Was er kann, ist rennen und mit Wucht in den Strafraum gehen. Nur dass er mal verstehen sollte, dass er das öfter ohne , statt mit Ball am Fuß, versuchen sollte.

Also 14 Mio sind eindeutig zu viel. So oder so. Wenn man sich allein mal Herthas Cunha dafür ansieht ..Autsch. Aber ich glaube das kann trotzdem noch in der Form halbwegs glimpflich ausgehen,dass selbst wenn wir den Abstieg verhindern und ihn irgendwann fest verpflichten müssen, er das auch mit seinen ~10Toren pro Saison halbwegs zurück zahlen kann.

Aber ja, dafür muss man entweder hoffen, dass er nochmal einen großen Sprung in seiner Entwicklung hinlegr, oder man muss mitm System fast wieder zurück zu Raute gehen, er dann mit einem weiteren Stürmer, der ihn einsetzen kann und gewisse Aufgaben abnimmt. Woltemade sehe ich dafür aktuell ja am geeignetsten, solange Füllkrug ausfâllt. Wiederum kann man den auch direkt als alleinige Spitze aufstellen, weil er einfach mehr Übersicht und Ruhe zu besitzen scheint.

Selke will glaube ich auch immer ein wenig zu viel auf einmal. Wenn so n Typ wie er ins Grübeln kommt, kann das auch nur negativ sein. Der lebt doch förmlich von einer (gesunden) Arroganz. Ähnlicher Fall wie Gomez einst.

Jedenfalls will ich bei Selke ebenso wie bei Bittencourt noch nicht den Stab brechen. Klar scheint mir nur, dass beide noch ihre bestmögliche Position finden müssen, die aber evtl nicht kompatibel mit der bestmöglichen Taktik ist.

•     •     •

Das Team von Tm.de steht für Ehrlichkeit, Ehrgeiz und Ehrik = Ehrenmänner! Nirgendwo sonst wird der Kunst des Journalismus mit so viel Hingabe und Qualität nachgegangen. TM ist das gediegene Kleinod des Internets, das sich all den Clickbaitern, Hatern und Trollen des World of Web mit stolzgeschwillter Brust - und nur mit Statistiken, Fakten und Federn bewaffnet - stellt, um den Gladiatoren der Neuzeit - nein, nicht Fußballern, sondern Foristen - ein warmes und sicheres Zuhause zu bereiten.
27. Spieltag: SC Freiburg - SV Werder Bremen |#143
May 24, 2020 - 4:57 PM hours
Selke kostet doch "nur" 12mio.
Aber bis dahin müssten wir ja zweimal die Klasse halten bzw nach Abstieg direkt wieder aufsteigen. Denke man sollte ihm die kommende Sommervorbereitung zugestehen bevor man ihn komplett abschreibt, immerhin konnte er ja mal Fußball spielen.
Anscheinend will er im moment zu viel.

Bittencourt die 7 Mio... Joa denke das ist halt so ein durchschnittspreis vor Corona gewesen.
Im Gegensatz zu Kainz, den man bestimmt im letzten Jahr auch nicht mehr für 3,5 Mio, haut sich Bittencourt bei aller Ineffizient zumindest immer voll rein

•     •     •

Liebe kennt keine Liga
27. Spieltag: SC Freiburg - SV Werder Bremen |#144
May 24, 2020 - 9:37 PM hours
Abwarten abgesehen das die drei genannten bei einen Abstieg zurück gehen, denke ich werden alle Vereine wohl gezwungen sein nach zu verhandeln. Denke auch das dies bei Toprak, Bittencourt und Selke der Fall sein wird. Schauen wir uns alleine den Fall von Sane an wurde bei 100 mio€ gehandelt und sicherlich auch aufgrund von Verletzung und corona liegen sie jetzt irgendwo bei 50-60 mio. Dortmund hat dies schon mal durchklingen lassen.
Bei Toprak ist es nach wie vor sehr durchwachsen und seine Verletzubgsanfälligkeit macht es nicht besser. Bei Bittencourt ist die der Bedarf an Effizienz klar, jedoch ist es derzeit auch der beste Offensive Spieler, defensiv Laufstark und kämpferisch. Selke hoffe ich das er zu sich findet und seine Stärke noch bei den wichtigen Spielen beweisen kann.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.