For using this site, please activate JavaScript.
Jordan Beyer
Date of Birth 19.05.2000
Age 19
Nat. Germany  Germany
Height 1,87m
Loan contract 30.06.2020
Position Right-Back
Foot right
Current club Hamburger SV
Interested club Hamburger SV
2,50 mil. €
Last Update: Dec 17, 2019
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 12--
5--
3--
3--
1--
---
Jordan Beyer zu Hamburger SV?
Jan 14, 2020 - 12:01 PM hours
Borussia Mönchengladbachs Eigengewächs Jordan Beyer steht vor einer Leihe an den Hamburger SV. Borussia bestätigte Informationen unserer Redaktion, dass Beyer bereits ins Trainingslager des Zweitligisten im portugiesischen Lagos gereist ist, um dort zum Team des Ex-Borussen-Trainers Dieter Hecking zu stoßen. Am Montagnachmittag hatte Beyer noch in Gladbach mittrainiert.
Laut Rheinische Post kann Borussia bestätigen, dass Beyer zum HSV ausgeliehen wird.

•     •     •

Ich bin gehörlos und hab rechten Ohr Hörgeräte !

Bitte beachten Sie darauf, Danke !
Ich bin BORUSSE !

Show results 1-20 of 22.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#1
Jan 14, 2020 - 12:07 PM hours
Wäre die richtige Entscheidung. Sollte jantschke die Nase vorn haben und mit Strobl und Bensebaini, alternative 4 und 5, zur Verfügung stehen, kann es für Beyer nur gut sein, Spielpraxis auf hohem Niveau zu bekommen. Für einen IV in der Lehre gibt es nicht besseres als eine robuste zweite Liga.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#2
Jan 14, 2020 - 12:12 PM hours
Zitat von BMG1900VFL

Wäre die richtige Entscheidung. Sollte jantschke die Nase vorn haben und mit Strobl und Bensebaini, alternative 4 und 5, zur Verfügung stehen, kann es für Beyer nur gut sein, Spielpraxis auf hohem Niveau zu bekommen. Für einen IV in der Lehre gibt es nicht besseres als eine robuste zweite Liga.


Er wird defintiv als RV und nicht als IV beim HSV geplant sein. Beide RVs des HSV sind verletzt, Narey spielt in meinen Augen sehr schwach auf der RV-Position.

Sollte er sich nicht durch enorme Leistungen beweisen, werden das nach aktuellen Einschätzungen von mir auch nicht übermäßig viele Spiele werden. Zukünftig soll definitiv auf Vagnoman und Gyamerah gesetzt werden, vor allem Vagnoman ist für mich das beste HSV-Talent in den aktuellen Reihen (mit bereits 18 Jahren Debüt für die deutsche U21). Also sehr ähnliche Entwicklung wie Beyer bei BMG.

Die Frage, die ich mir stelle, die wohl nur ein Gladbacher beantworten kann, ist er bereits soweit, dass er direkt im nächsten Spiel über 90 Minuten als RV einspringen kann?
Habe eigentlich mit einem älteren erfahrenen Spieler als Leihe beim HSV gerechnet.
This contribution was last edited by Dennyhsv on Jan 14, 2020 at 12:14 PM hours
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#3
Jan 14, 2020 - 12:16 PM hours
Ist nicht die gewünschte erfahrene Lösung, aber immerhin ausgebildeter RV und mit Hecking vertraut. Da ein User gestern den Transfer im BMG-Forum angedeutet hatte, habe ich mich gestern das erste Mal mit dem Spieler beschäftigt. Hat unter Hecking Debütiert und seine ersten (mehrere) Spiele gemacht. Werte ich mal als gutes Zeichen. Damit hätten wir auch wieder eine Option zu Narey auf RV und/oder einen weiteren IV für eine potentielle 3er-Kette. Unterm Strich sollte das passen. Aufgrund der Personalsituation und weil Hecking ihn kennt, wird Beyer bei uns zu seinen Einsätzen kommen. Könnte ein Win-Win-Situation werden.

•     •     •

- Sakai! -
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#4
Jan 14, 2020 - 12:16 PM hours
Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#5
Jan 14, 2020 - 12:18 PM hours
Zitat von xN1c0
Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein


Beide unsere RVs sind aktuell verletzt ausgefallen, also zu Beginn der Rückrunde bekommt er seine Einsatzzeiten.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#6
Jan 14, 2020 - 12:50 PM hours
Kenne den Spieler kaum, kann jemand was zu ihm sagen was Schnelligkeit und Defensivarbeit angeht oder auch Flanken?
Unsere RVs waren ja voll mit ins Offensivspiel einbezogen!
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#7
Jan 14, 2020 - 12:53 PM hours
Mit ihm hat der HSV sich eine ganz vielversprechenede Personalie ins Boot geholt.
Wenn auch nur für ein halbes Jahr.

Gute und richtige Entscheidung!

•     •     •

Borussia VFL 1900 Mönchengladbach e.V.

Wer Bochum nicht mehr fühlt, versteht nicht was Barcelona bedeutet.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#8
Jan 14, 2020 - 12:54 PM hours
Zitat von Dennyhsv
Zitat von xN1c0

Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein


Beide unsere RVs sind aktuell verletzt ausgefallen, also zu Beginn der Rückrunde bekommt er seine Einsatzzeiten.


wenn er sich gegen Narey durchsetzt , wird er sicher fast durchspielen , denn bei Gyamerah , der jetzt wieder individuell trainiert ist ende März anvisiert , auch Vagnoman wird noch lange fehlen , da ist auch Ende März angepeilt!

•     •     •

------------------MDCCCLXXXVII-----------------
Meine Sache , Mein Problem!
Team Bernie
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#9
Jan 14, 2020 - 12:57 PM hours
Ich hab ihn bereits bei uns im November im Wünsche-Thread vorgeschlagen, vielleicht sollte ich mich mal bei Boldt bewerben grins

Kann in meinen Augen ein Gewinn für alle werden.
Beyer kann Minimum bis März/April regelmäßig spielen wenn er sich dementsprechend anstellt.
Hecking kennt ihn und sollte seine Fähigkeiten einschätzen können, deshalb wenig Flopgefahr.
BMG bekommt einen gereiften Spieler zurück.
HSV hat einen temporären Ersatz für Gyamerah und Vagnoman ohne diesen langfristig die Entwicklungsmöglichkeiten einzuschränken.

•     •     •

Mein Hamburg lieb ich sehr,
sind die Zeiten auch oft schwer,
weiß ich doch, hier gehör' ich her!


Hamburger SV | SV Frisia 03 Risum-Lindholm

Dennis Bergkamp | Kaká | Johan Cruyff | Daniele de Rossi

Jogo Bonito
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#10
Jan 14, 2020 - 1:16 PM hours
Zitat von tomg
Zitat von Dennyhsv

Zitat von xN1c0

Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein


Beide unsere RVs sind aktuell verletzt ausgefallen, also zu Beginn der Rückrunde bekommt er seine Einsatzzeiten.


wenn er sich gegen Narey durchsetzt , wird er sicher fast durchspielen , denn bei Gyamerah , der jetzt wieder individuell trainiert ist ende März anvisiert , auch Vagnoman wird noch lange fehlen , da ist auch Ende März angepeilt!


Danke für eure Infos stark
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#11
Jan 14, 2020 - 1:37 PM hours
Zitat von tomg

Zitat von Dennyhsv

Zitat von xN1c0

Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein


Beide unsere RVs sind aktuell verletzt ausgefallen, also zu Beginn der Rückrunde bekommt er seine Einsatzzeiten.


wenn er sich gegen Narey durchsetzt , wird er sicher fast durchspielen , denn bei Gyamerah , der jetzt wieder individuell trainiert ist ende März anvisiert , auch Vagnoman wird noch lange fehlen , da ist auch Ende März angepeilt!


Dieter Heckings aktuelle Aussage war "vor März wird es nichts mit dem Comeback". Damit schließt er Februar aus, nicht Ende März. Das bedeutet Beginn der Rückrunde 5-6 Spieler sicherlich Stamm für Beyer, da Narey nicht wirklich gut gespielt hat als RV.

Die letzten 8-9 Spieltage wird Gyamerah dabei sein, Vagnoman wird noch später dazu kommen.

Aber Spielzeit wird er sicherlich mehr bekommen als in Gladbach, würde vorab schätzen ca. 10 von Beginn an.
This contribution was last edited by Dennyhsv on Jan 14, 2020 at 1:39 PM hours
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#12
Jan 14, 2020 - 1:49 PM hours
Beyer hätte das Potenzial iv oder rv Stamm zuspielen , beyer ist ein Top Talent. Mich wundert, dass ihn keiner aus der Bundesliga leihen will . Wäre bei 5-6 Mannschaften Stamm, beyer ist enorm schnell und Zweikampf stark .
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#13
Jan 14, 2020 - 2:25 PM hours
Er hätte am Ende der Leihe noch 2 Jahre Vertrag. Ich kenne den Spieler leider überhaupt nicht. Inwiefern wird Gladbach mit ihm planen ab Sommer 2020? Besteht die Möglichkeit, dass der HSV eine KO besitzt (eventuell in Verbindung mit RKO für Gladbach)?

Vagnoman kann ja theoretisch auch auf links ausweichen, wo im Moment nur Leibold ist. Dann wäre auf RV Platz für Beyer.

Ich kann den Spieler nicht einschätzen, daher weiß ich nicht, inwieweit er in Gladbach bei ihren aktuellen „Ambitionen“ eine ernsthafte Alternative darstellt.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#14
Jan 14, 2020 - 2:52 PM hours
Zitat von tomg
Zitat von Dennyhsv

Zitat von xN1c0

Hat der HSV denn überhaupt Bedarf in der IV oder auf der Position des RV?
Bringt ja nicht viel wenn man den jungen verleiht aber es nicht mehr Einsatzzeit bekommt als beim Stammverein


Beide unsere RVs sind aktuell verletzt ausgefallen, also zu Beginn der Rückrunde bekommt er seine Einsatzzeiten.


wenn er sich gegen Narey durchsetzt , wird er sicher fast durchspielen , denn bei Gyamerah , der jetzt wieder individuell trainiert ist ende März anvisiert , auch Vagnoman wird noch lange fehlen , da ist auch Ende März angepeilt!

Und wenn er sich nicht gegen Narey als RV durchsetzt, dann ist er auch nicht talentiert genug. Denn Narey ist als Außenverteidiger nicht einmal durchschnittliches 2. Liga Niveau.

•     •     •

"If I'm Serge Ibaka, I'm naming my first son Dirk"
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#15
Jan 14, 2020 - 2:53 PM hours
Zitat von Jochen1887
Er hätte am Ende der Leihe noch 2 Jahre Vertrag. Ich kenne den Spieler leider überhaupt nicht. Inwiefern wird Gladbach mit ihm planen ab Sommer 2020? Besteht die Möglichkeit, dass der HSV eine KO besitzt (eventuell in Verbindung mit RKO für Gladbach)?

Vagnoman kann ja theoretisch auch auf links ausweichen, wo im Moment nur Leibold ist. Dann wäre auf RV Platz für Beyer.

Ich kann den Spieler nicht einschätzen, daher weiß ich nicht, inwieweit er in Gladbach bei ihren aktuellen „Ambitionen“ eine ernsthafte Alternative darstellt.


Eine KO halte ich für sehr unwahrscheinlich. Eines der größten Talente der Gladbacher Jugend aus den letzten Jahren. Eberl hatte schon bei Villalba und Poulsen KO ausgeschlossen dann würde es mich stark wundern wenn er diese bei Beyer zulassen würde.
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#16
Jan 14, 2020 - 3:04 PM hours
Zitat von LBru1900
Zitat von Jochen1887

Er hätte am Ende der Leihe noch 2 Jahre Vertrag. Ich kenne den Spieler leider überhaupt nicht. Inwiefern wird Gladbach mit ihm planen ab Sommer 2020? Besteht die Möglichkeit, dass der HSV eine KO besitzt (eventuell in Verbindung mit RKO für Gladbach)?

Vagnoman kann ja theoretisch auch auf links ausweichen, wo im Moment nur Leibold ist. Dann wäre auf RV Platz für Beyer.

Ich kann den Spieler nicht einschätzen, daher weiß ich nicht, inwieweit er in Gladbach bei ihren aktuellen „Ambitionen“ eine ernsthafte Alternative darstellt.


Eine KO halte ich für sehr unwahrscheinlich. Eines der größten Talente der Gladbacher Jugend aus den letzten Jahren. Eberl hatte schon bei Villalba und Poulsen KO ausgeschlossen dann würde es mich stark wundern wenn er diese bei Beyer zulassen würde.
Wir wollen auch keine KO! Es wurde mehrfach betont man suche nur ein RV für die Rückrunde. Wir haben zwei sehr gute, junge und talentiere RVs, für ein zusätzliches Talent mit Stammplatzambitionen ist ab Sommer garkein Platz.

•     •     •

- Sakai! -
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#17
Jan 14, 2020 - 3:07 PM hours
Glückwunsch an den HSV - da habt ihr einen sehr guten Jungen ausgeliehen, wie letztes Jahr Benes zu den Störchen. Er ist klasse, schon jetzt, und wird seinen Weg in der BL ganz sicher gehen. Vor allem seine offensiven Vorstöße sind brandgefährlich, denn wenn er Fahrt aufgenommen hat, ist er schwer ohne Fouls zu bremsen.

Ich hoffe, es wird eine win-win-Situation. Gewünscht habe ich mir diesen Abgang für die Borussia allerdings nicht ... viel Glück an der Alster Jordan.

•     •     •

From Scotland high to down Cornwall, we take them all.

This contribution was last edited by nominator on Jan 14, 2020 at 3:09 PM hours
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#18
Jan 14, 2020 - 3:14 PM hours
Zitat von Joystick44
Zitat von LBru1900

Zitat von Jochen1887

Er hätte am Ende der Leihe noch 2 Jahre Vertrag. Ich kenne den Spieler leider überhaupt nicht. Inwiefern wird Gladbach mit ihm planen ab Sommer 2020? Besteht die Möglichkeit, dass der HSV eine KO besitzt (eventuell in Verbindung mit RKO für Gladbach)?

Vagnoman kann ja theoretisch auch auf links ausweichen, wo im Moment nur Leibold ist. Dann wäre auf RV Platz für Beyer.

Ich kann den Spieler nicht einschätzen, daher weiß ich nicht, inwieweit er in Gladbach bei ihren aktuellen „Ambitionen“ eine ernsthafte Alternative darstellt.


Eine KO halte ich für sehr unwahrscheinlich. Eines der größten Talente der Gladbacher Jugend aus den letzten Jahren. Eberl hatte schon bei Villalba und Poulsen KO ausgeschlossen dann würde es mich stark wundern wenn er diese bei Beyer zulassen würde.
Wir wollen auch keine KO! Es wurde mehrfach betont man suche nur ein RV für die Rückrunde. Wir haben zwei sehr gute, junge und talentiere RVs, für ein zusätzliches Talent mit Stammplatzambitionen ist ab Sommer garkein Platz.


Von "wir wollen keine KO" gehe ich nicht aus.
Würden wir eine zu vernünftigen Konditionen bekommen wäre es schön dumm diese abzulehnen.

Sicher war es bei dieser Leihe - anders als bei der Leihe von Schaub - kein Hauptbestandteil bzw. genoss keine hohe Priorität in den Verhandlungen

•     •     •

+ HSV1887tv +
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#19
Jan 14, 2020 - 3:30 PM hours
Zitat von Jonas_1887

Zitat von Joystick44

Zitat von LBru1900

Zitat von Jochen1887

Er hätte am Ende der Leihe noch 2 Jahre Vertrag. Ich kenne den Spieler leider überhaupt nicht. Inwiefern wird Gladbach mit ihm planen ab Sommer 2020? Besteht die Möglichkeit, dass der HSV eine KO besitzt (eventuell in Verbindung mit RKO für Gladbach)?

Vagnoman kann ja theoretisch auch auf links ausweichen, wo im Moment nur Leibold ist. Dann wäre auf RV Platz für Beyer.

Ich kann den Spieler nicht einschätzen, daher weiß ich nicht, inwieweit er in Gladbach bei ihren aktuellen „Ambitionen“ eine ernsthafte Alternative darstellt.


Eine KO halte ich für sehr unwahrscheinlich. Eines der größten Talente der Gladbacher Jugend aus den letzten Jahren. Eberl hatte schon bei Villalba und Poulsen KO ausgeschlossen dann würde es mich stark wundern wenn er diese bei Beyer zulassen würde.
Wir wollen auch keine KO! Es wurde mehrfach betont man suche nur ein RV für die Rückrunde. Wir haben zwei sehr gute, junge und talentiere RVs, für ein zusätzliches Talent mit Stammplatzambitionen ist ab Sommer garkein Platz.


Von "wir wollen keine KO" gehe ich nicht aus.
Würden wir eine zu vernünftigen Konditionen bekommen wäre es schön dumm diese abzulehnen.

Sicher war es bei dieser Leihe - anders als bei der Leihe von Schaub - kein Hauptbestandteil bzw. genoss keine hohe Priorität in den Verhandlungen
Ich finde die Aussage so durchaus passend.

Es wurde gesagt: Wir wollen einen RV nur für die RR. Eberl sagt man wird Beyer nicht verleihen, weil man auf ihn setzt und an ihn glaubt. Ergo würde man Beyer garnicht mit KO kriegen. Es ist nur der kompletten Situation und der guten Beziehung zwischen Hecking und Eberl geschuldet, dass Beyer überhaupt (für den HSV) auf dem Markt ist. Selbst wenn es eine KO geben würde, wäre diese wahrscheinlich so hoch, dass der HSV sie selbst bei Aufstieg nicht bedienen könnte und auch nicht wollte, weil man eben genügend Spieler auf seinen Positionen hat und andere Verstärkungen braucht. Also steht in diesem Zusammenhang eine KO nicht zur Diskussion und das ist gut so. Für alle Seiten.

•     •     •

- Sakai! -

This contribution was last edited by Joystick44 on Jan 14, 2020 at 3:40 PM hours
Jordan Beyer zu Hamburger SV? |#20
Jan 14, 2020 - 3:40 PM hours
Ich finde das Boldt und Hecking bislang einen guten Job machen. Mit Schaub hat man einer sehr talentierten Linksfuß sehr sehr günstig erworben, da Hunt nach und nach zurückfällt in der Hierarchie.

Nun hat man auf die Verletzungen reagiert und holt sich einen Beyer der in Liga 1 beim aktuellen Tabellenzweiten die Nummer 2 als Rechtsverteidiger war.

Wenn man nun noch einen guten Stürmer erhält, wird der HSV den Aufstieg packen.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.